Veröffentlicht am

Der Sommer wird heiß: Die Highlights der E3 2015

Diese Gustostücke solltest du im Messespektakel nicht aus den Augen verlieren!

Na, seid ihr schon genauso gespannt wie wir auf die kommende Woche? Falls nicht, habt ihr vielleicht noch nicht erfahren, was dieses Jahr alles in den Hallen der größten Spielemesse der Welt in Los Angeles präsentiert wird.

Das können wir so natürlich nicht stehen lassen und haben deshalb für euch eine kurze Liste von Highlights zusammengestellt, die euch nicht nur informieren soll, sondern hoffentlich auch ein bisschen unsere Begeisterung auf euch abfärben lässt. Also, auf geht’s – #E32015, yeehaa!


Naughty Dog mit
Uncharted 4: A Thief’s End

Uncharted 4 Logo

Ganz klar, Nathan Drake darf auf der diesjährigen E3 nicht fehlen, schließlich ist Uncharted 4: A Thief’s End sein erstes Abenteuer auf der neuen Hardware. Deshalb dürfen wir uns sicher auf einige schicke Gameplay-Szenen einstellen und vielleicht auch einen neuen Trailer. Wer unseren Blog aufmerksam verfolgt, wird sicher von dem Pre Order-Bonus der Uncharted: The Nathan Drake Collection wissen, also stehen die Chancen gut, dass uns Naughty Dog auch mit den ersten Infos zum Multiplayer versorgt.

Kojima Productions mit
Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain

MGSVTPP_E3_CUT_05_web

Nach Metal Gear Solid V: Ground Zeroes (für PS Plus-Mitglieder übrigens gerade kostenfrei erhältlich!) ist man als Metal Gear-Fan ja schon richtig eingestimmt auf den kommenden Hauptakt, den The Phantom Pain darstellt. Da ja schon einige nette Screenshots zu dem Titel aufgetaucht sind, kann man davon ausgehen, dass wir neben ein paar filmreifen Zwischensequenzen auch den Big Boss in Action erleben werden. Und wie wir Serienvater Hideo Kojima kennen, taucht dabei sicher der eine oder andere mysteriöse neue Charakter auf.

Ubisoft Quebec mit
Assassin’s Creed Syndicate

Assassin's Creed Syndicate

Einer der interessantesten Titel dieser E3 wird wohl das kommende Assassin’s Creed werden, schließlich befreit es die Serie von einem lange mitgeführten Stigma, denn in Syndicate teilen sich das Geschwisterpaar Evie und Jacob Frye den Part der Hauptrolle. Evie ist dabei allerdings nicht nur ein hübsches Beiwerk, sondern die erste vollwertige Protagonistin in einem Hauptteil der AC-Reihe. Spieler sollen sich in vielen Missionen entscheiden können, mit welchem der Geschwister sie durch die Schatten schleichen und auch die generelle Darstellung der Frauen im London zu Zeiten der industriellen Revolution könnte Ubisoft viele Pluspunkte einbringen.

Massive Entertainment mit
Tom Clancy’s The Division

Bis auf einige wenige Screenshots und Tech-Demos halten sich Massive und Ubisoft sehr bedeckt zum Teambasierten Shooter The Division. Sehr zum Unmut der vielen Fans, deren Interesse sich seit der ersten Ankündigung des Titels nicht geschmälert hat. Doch was lange währt, wird bekanntlich gut und so sind wir gespannt, was uns Massive Entertainment auf der diesjährigen E3 präsentieren. Vielleicht kommen wir ja sogar schon in den Genuss eines Live-Matches. Wäre cool, oder?

Insomniac mit
Ratchet & Clank

Ratchet & Clank

Fans des dynamischen Duos, aufgepasst – Ratchet und Clank kehren endlich auf der PS4 ein! Wer die Marke in letzter Zeit genauer verfolgt hat, wird sicher schon von dem Ausflug des ungleichen Paares auf die Kinoleinwand Wind bekommen haben und damit nicht nur die alteingesessenen Fans einen Zugang zu dieser tollen Spielereihe finden, hat sich Insomniac dazu entschlossen, den PS4-Titel an das Thema des Films anzupassen. Das bedeutet Nostalgie pur, denn Ratchet & Clank wird somit eine Neuauflage des allerersten Teils, allerdings mit hübscherer Grafik, neuen Gimmicks und anderen verrückten Ideen!

Bethesda Softworks mit
Fallout 4

Fallout 4 Art

Die Freude unter den Fans war groß als Bethesda einen Fallout-Teaser in den Äther gestellt hat und noch größer als die offizielle Ankündigung kurz darauf folgte. Noch halten sich die Entwickler allerdings bedeckt, was nähere Infos zum kommenden Fallout-Titel betrifft. Da trifft es sich doch gut, dass das Team aus Rockville, Maryland ihr Spiel einpacken und uns dazu hoffentlich tolle Sachen auf der E3 zeigen werden. Wir hoffen ja auf eine nette Präsentation mit dem Pip-Boy. 😉

Media Molecule mit
Tearaway Unfolded

Tearaway

Auch die kreativen Hirne der Media Molecule Studios können dem Sirenengesang der E3 nicht widerstehen und das ist gut so, schließlich arbeiten die fleißigen Briten an der PS4-Umsetzung ihres BAFTA-prämierten Hits Tearaway. Dabei dürfen wir uns in Tearaway Unfolded dank der Dualshock 4-Features auf viele neue und lustige Möglichkeiten freuen, mit euren Alter Egos und ihrer Welt zu interagieren.

Atlus mit
Persona 5

Persona 5

Spätestens nach dem globalen Erfolg von Persona 4: The Golden auf der PS Vita, war es nur eine Frage der Zeit, bis sich Atlus an die Fortsetzung der Serie macht. Leider hat der Publisher nur angedeutet, auf der diesjährigen E3 ein Persona-RPG zu zeigen, aber die Chancen stehen gut, dass es sich dabei um den 5. Teil der Serie handelt. Und mal ehrlich: Bei Tag ein Schüler, bei Nacht dämonenbekämpfender Meisterdieb – Win-Win für Atlus.

Hello Games mit
No Man’s Sky

No Man's Sky

Interplanetares Entdecken auf unzähligen Welten, spannende Raumkämpfe sowie aufrüstbare Schiffe und Waffen – No Man’s Sky könnte nicht nur wegen der kunstvollen Grafik zum Überraschungs-Hit für SciFi-Begeisterte werden. Auch wenn nicht ganz so umfangreich, dürften sich viele Fans des damaligen Elite in dem Titel wiedererkennen und besonders das graduell expandierende Universum sollte dafür sorgen, das Entdeckernaturen so einiges zu tun haben.

Sony PlayStation mit
Project Morpheus

Project Morpheus

Nachdem erst kürzlich auf der GDC die ambitionierte VR-Brille in ihrer zweiten Entwicklungsversion präsentiert wurde, darf man gespannt sein, welche Fortschritte in der Zwischenzeit erzielt wurden. Spannend wird es auch ob der Tatsache, dass schon einige Sony-Studios an Titeln arbeiten, die sich rund um das Morpheus-Headset drehen. Und wenn sich die letztjährigen Aussagen des SCE Worldwide Studios-Chef Shuhei Yoshida bewahrheiten, erwarten uns einige richtig coole Ankündigungen, sowohl von Third Party- als auch First Party-Studios, auf der diesjährigen E3!


So viele tolle Spiele und das ist nur die Spitze des Eisbergs! Ist einer der Titel auch euer Highlight? Worauf freut ihr euch besonders oder hofft, das es dieses Jahr bei der E3 auf der Bühne oder in den Show-Hallen gezeigt wird? Sagt es uns in den Kommentaren! Wenn ihr keine News verpassen wollt, könnt ihr die Messe dieses Jahr mit uns verfolgen – unser vollständiges Programm für das Spektakel findet ihr hier.

Und wer von euch glaubt, dass er oder sie bei Wetten ein gutes Näschen hat, sollte sich in unserem Community-Forum das E3-Wettbüro nicht entgehen lassen!

5 Kommentare
1 Autorenantworten
1

Also sind Persona 5 & NMS bestätigt ?

freshknight 11 Juni, 2015 @ 21:21
1.1

Niemals.

Roland Fauster 12 Juni, 2015 @ 12:51
1.2

Bestätigt sind die Titel leider nicht. NMS wird höchstwahrscheinlich auch nicht in der Sony-PK vertreten sein, aber laut Entwicklern auf der Messe selbst. Bei Persona 5 wird es etwas kryptisch, da Atlus nur soviel verraten hat, dass sie auf der E3 ein Persona-RPG zeigen. Da schon einiges an Material zu Persona 5 aufgetaucht ist, stehen die Chancen gut, dass es auf der E3 der weiten Welt gezeigt wird.

Ich hoffe sehr auf Details zu Kingdom Hearts 3. Bin gespannt was noch so alles kommt.

3

Bis auf Assassin’s Creed steht hier alles auch schon auf meiner Wunschliste. 🙂
Bin echt gespannt auf The Division und auch auf was es so für Morpheus noch geben wird!

4

Mal schauen ob Sega endlich das Konzept um 180° dreht und den westlichen Markt in seine Top-titel wieder mit einbindet. Phantasy Star Online 2 war in dem Punkt bisher die größte entäuschung und ich befürchte das wird sich mit Phantasy Star Nova und anderen Titeln wiederholen. Als ob das Sonic-franchise uns nicht schon aus dem Hals kommen würde.

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf