Veröffentlicht am

Tales of Xillia 2: Day 1 Edition und Ludger Kresnik Collector’s Edition im Detail

Zusätzlich zum Spiel gibt’s ein Artbook und den Soundtrack in einer schicken Metallbox.

Der nächste Teil der Xillia-Serie kommt nun auch nach Europa. Wenn ihr schnell genug seid, könnt ihr euch eine der beiden limitierten Versionen holen, die unter anderem Teile des Soundtracks und eine Metallbox enthält. Isshak Ferdjani von BANDAI NAMCO Games Europa zeigt euch, was noch so drinnen ist.


Isshak Ferdjani, BANDAI NAMCO Games Europa:

Herausragende JRPGs verdienen großartige Collector’s Editions. Tales of Xillia 2, der Nachfolger zum im letzten Jahr erschienen Tales of Xillia auf der PlayStation 3, greift die Story, die im ersten Teil angefangen hat, wieder auf und bietet zwei tolle Möglichkeiten, das Spiel zu bekommen: Die Day 1 Edition und die Ludger Kresnik Collector’s Edition!

ToX2_FB Cover

Ihr werdet nicht glauben, was wir in die Collector’s Edition packen konnten. Ihr findet darin das Spiel, ein Artbook und den Soundtrack, inklusive einer Reihe von Songs, die vom Entwicklerteam ausgewählt wurden. Außerdem haben wir eine einzigartige Metallbox, die durch unser Lieblings-Katzen-Maskottchen, Rollo, inspiriert wurde, designt. Diese ist exklusiv in dieser Collector’s Edition erhältlich und kam nie in Japan raus! Aber das ist noch nicht alles – ihr bekommt außerdem eine Ichiban Kuji Figur des Hauptcharakters des Spiels, Ludger Kresnik, und einen Taschenspiegel in Originalgröße, eine exakte Kopie der mysteriösen Taschenuhr im Spiel!

ToX2_Mockup_Collector

Falls ihr die streng limitierte Ludger Krenic Edition nicht mehr bekommt: Keine Angst, wir haben vorgesorgt! Die Day 1 Edition des Spiels, erhältlich bei ausgewählten Händlern in Europa und Australien zum Launch, enthält sowohl den Soundtrack des Spiels als auch die Tales of Xillia 2 Metallbox, die nur in Europa und Australien erhältlich ist. Unter http://www.talesofgame.com erfahrt ihr bald, wo ihr die beiden Editionen bekommen könnt.

ToX2_Mockup_D1

Habt ihr Tales of Xillia schon durchgespielt? Falls nicht, worauf wartet ihr noch? Die Story in Tales of Xilia 2 spielt ein Jahr nach den Ereignissen des ersten Spiels und verfolgt die Geschichte zweier brandneuer Protagonisten, Ludger Kresnik und Elle Marta, die nach dem Land von Canaan in einer wunderschön animierten, epischen Odyssee suchen, voller schwerwiegender Entscheidungen, Dramen und Abenteuer. Die Figuren des ersten Teils treten wieder auf, und zwar da, wo ihr sie nie erwarten würdet, in einer Story, die euch ganz sicher zum weinen, aber auch zum lachen bringen wird. Aber keine Sorge, ihr könnt eure Erfahrungen mit der Tales of Community auf http://www.facebook.com/tales und http://www.twitter.com/talesofu teilen, nutzt auf Twitter #talesof! Schließt euch uns jetzt an! Und vergesst nicht, Tales of Xillia 2 erscheint am 22. August auf der PlayStation 3!

Was dich außerdem interessieren könnte:

PS Plus Quiz CTA

9 Kommentare
0 Autorenantworten

Endlich 🙂 bitte mehr JRPGS Sony !!! und am besten auch für die PS4 und sagt mal den Entwicklern das Sie den Lautsprecher am Controller mehr verwenden sollen z.b bei den Multiplattform Titeln, da er viel Potenzial hat.

Liebe Grüße

So hier nochmal da ja sonst keiner drauf antwortet:

Nachdem ich nun gerade bei der Support-Hotline angerufen habe wurde mir zugesagt, dass Ethan: Meteor Hunter kein Cross-Buy-Titel wäre und auch wenn ich es bereits am 05.02.14 gekauft habe ich es mir erneut für 7,99€ als Plus Mitglied kaufen soll. Dies hätte sich geändert, da ja Änderungen vorbehalten sind. Stimmt das?

Zudem wird mir selbst die PS3-Version nicht mehr als Erwogen angezeigt. Ich bin gerade echt angepisst. Bitte antwortet doch mal dadrauf!?

Legendenbrecher 22 April, 2014 @ 19:27
3

Schöne Edition, aber da BandaiNamco wieder einmal auf japanische Synchro verzichtet bleibt es wie Tales of Xillia 1 im Regal stehen. Mit einer US Synchro will ich so ein tolles Spiel ehrlich gesagt nicht spielen.

DermarlonDermarl 22 April, 2014 @ 23:10
3.1

Unsinn , arbeite bei einer großen Elektronik Kette und teil 1 verkauft sich immer noch.

4

Sehr geil für alle Sammler. Ich als PS VITA und PS4 Besitzer nur schaue dumm aus der Röhre. Es gibt kaum etwas auf der PS4 außer Infamous das mir Gameplaymäßig gar nicht gefällt, FF14 nochmal monatlich extra zu zahlen neben PS plus zu viel ist und dazu als Arbeiter kaum Zeit habe alles aus zu nutzen im Spiel durch denn Zeitmangel. Watch Dogs kommt erst aber das wird ich wohl auch nicht kaufen. Zu The Last of Us gibt es bisher keine CE oder Sammlerbox für PS4. Zu allen sonstigen spielen ist auch nichts angekündigt. 🙁 Ganz schlimm ist es bei der PS VITA. In Europa gibt es nahezu keine CE oder Sammlerbox zu einem Spiel. Auch gabs noch nie ein Steelbock. Auf der PSP gab es zwar auch nicht aber wenigsten CEs wie bei The 3hirt Birthday von Square Enix. Ich wünsch mir relativ viel aber vieles ist machbar. Also bitte ich euch etwas daraus zu machen. 4the Players heißt es 🙂 in diesem sinne 🙂

Ich kann verstehen das man unbediengt die JP Synchro haben will aber deshalb das Spiel boykottieren?
Die Japanische 2 hab ich schon ein Stück gespielt und es schaut sehr vielversprechend aus.
Das man mit Ludger zwischen Dual Blades, Dual Pistols und Hammer switchen kann ist echt klasse.

²DermarlonDermal: Ähm, mag ja sein, aber wahrscheinlich nicht an Legendenbrecher? Wenn jemand sagt “Ich kauf das Spiel nicht, genau wie den Vorgänger”, was ist “Unsinn, der Vorgänger verkauft sich immer noch” dann für eine unsinnige Antwort? xD

6.1

Hmm, das sollte eigentlich eine Antwort auf Post 1 werden… Naja, was soll’s.

On Topic: Schön, dass diese Collector’s Edition bei uns rauskommt, aber für mich ist das eher nichts. Mir wird wohl die D1-Edition mehr als ausreichen. =)

Werde diesmal ganz vorsichtig sein was das Game angeht. Die englische Synchro im letzten hat mir einiges kaputt gemacht. Milla hört sich an wie 40 und Jude ( nicht Jyde) wie Mitte 20. Hoffe diesmal haben sie bessere Arbeit geleistet

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf