Veröffentlicht 9. Mai

Dev-Talk: Assassin’s Creed IV: Black Flag für PS4

Wer kennt die Assassin’s Creed Reihe nicht?? Der sollte sich schleunigst unter dem Tisch verstecken, die Taschenlampe rauskramen und auf Recherche gehen denn die Mega-Franchise von Ubi-Soft sollte sich keiner entgehen lassen!

AC4CGI

Wir haben deshalb hier einen ganz besonderen Leckerbissen für euch:

Wir versuchen immer, mit der Assassin’s Creed-Reihe Grenzen zu sprengen, aber bei Assassin’s Creed IV: Black Flag steht uns außerdem brandneue und hochmoderne Technologie zur Verfügung, mit der wir unsere Ziele verwirklich können.

Das PlayStation 4-System ermöglicht es unseren Teams, die Grafik noch detailreicher zu gestalten, soziale Netzwerke in die Spiele zu integrieren und genau die Art von nahtlosen Gaming-Erlebnissen zu schaffen, von der wir immer geträumt haben.

Seht euch an, wie Creative Director Jean Guesdon und Associate Producer Sylvain Trottier über einige der innovativen Aspekte von AC4 für PS4 sprechen.

Das PlayStation 4-System ist die Basis für eine völlig neue Generation von Spielen, und das AC4-Team hat das Ziel, ein Game zu entwickeln, das alle Erwartungen der Fans sprengt.

Ahoi bei Black Flag von Assassin’s Creed IV!

Hat dir der Artikel gefallen?

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

3 Kommentare 0 Antworten vom Autor
Älteste zuerst anzeigen  
dagda123 10. Mai 2013 @ 09:29   1

Ach das ist doch alles ABZOCKE!!!

Jedesmal Kommt ein neues AC raus und jedesmal für 69,99 €
Man legt den Otto Normal Verbraucher mit coolen Cutszenes rein, die dann letztenendes niemals im Spiel auftauchen (siehe AC 3 )

dagda123 10. Mai 2013 @ 09:35   2

Habe meine Meinung gerade geändert !!!

 
killzon72 14. Mai 2013 @ 17:12   3

Der erste Trailer dazu war super dann die ersten ingame Scenen und alles war fort,ich muss bis zur E3 warten bis ich zufrieden gestellt werde den nur dann werde ich super Grafik zu Gesicht bekommen alles andere bringt nichts ein.