Triangle Circle Shapes
Square Cross Shapes

Veröffentlicht 4:01

Die verrückte und wundervolle Welt von Media Molecule

Wollt ihr mal so richtig tief hinter die Kulissen von Media Molecule einblicken? Dann folgt der kleinen Reise, die James Spafford für euch vorbereitet hat:

Wenn ihr die Studios von Media Molecule besucht, werdet ihr erkennen, dass sie unser Innerstes widerspiegeln. Über pinkfarbene Teppiche gelangt ihr in einen Arbeitsbereich mit leuchtenden Farben und interessanten, merkwürdigen Dingen. Um unsere Umgebung so inspirierend und kreativitätsfördernd wie möglich zu gestalten, gibt es alle möglichen Annehmlichkeiten und reichlich Spielzeug. Besucher können ihre helle Freude haben.

Als Besucher sieht man allerdings nur einen klitzekleinen Teil des Studios. Das reicht zwar aus, um einen Eindruck vom großen Ganzen zu bekommen, aber man erhält doch noch nicht das wahre Gespür für den Ort. Denn der Teufel steckt im Detail. Wenn ihr hier mehr Zeit verbringen könntet, dann würdet ihr die vielen kleinen Dinge entdecken, die einem nicht wie eine Tischtennisplatte sofort ins Auge springen. Dafür aber sehr viel interessanter und meistens auch skurriler sind.

Die kleinen merkwürdigen oder unpassenden Dinge spiegeln perfekt den kreativen Charakter dieses lustigen Haufens von Spieleentwicklern wider. Seht ihr den Berg Papier? Wenn man etwas in diesem Haufen aus gekritzelten Notizen herumwühlt, kommt Rex’ Schreibtisch zum Vorschein. Siobhans Schreibtisch stellt eine exorbitante Sammlung von Schneekugeln zur Schau, und Alex’ zusammengewürfeltes Chaos könnte sämtliche Geheimnisse des Universums enthalten … wenn man sie nur entziffern könnte.

Um der Welt einen tieferen Einblick in unser Studio zu gewähren, habe ich eine Auswahl meiner liebsten Kuriositäten daraus zusammengetragen: zielgerichtete Kunst, zufällige Graffitis, liebevolle Dekoration und Dinge unbekannter Herkunft. Einige fallen einem sofort auf, andere findet man nur bei genauerem Hinsehen. Aber alle geben euch einen kleinen Einblick in das, was im kreativen Kopf eines Teammitglieds von Media Molecule vor sich geht, anstatt nur einen einfachen Blick ins Studio zu ermöglichen.

 

Macht damit, was ihr wollt!

Hat dir der Artikel gefallen?

Kommentare