Veröffentlicht 6. Dezember

PlayStation Plus: PSL-Expertin Haru philosophiert über Crysis 2

psplus_intext_001a

Habt Ihr Euch als PlayStation Plus Abo-Kunde schon Crysis 2 geladen? Dann aber Beeilung, denn bis zum 05. Dezember findet ihr den PS3-Shooter in Eurer Sofort-Spiele-Sammlung. PSL-Expertin Haru überzeugt Euch!

Hallöchen, mein Name ist Haru bzw. im Real-Life heiße ich Ramona. Ich bin 30 Jahre alt und ich zocke seit Ewigkeiten. Früher war ich Mitglied der Gattung Multi-Konsolera, doch mit dem Kauf der PlayStation 3, der Gründung meines Clans und schlussendlich mit meinem Ehrenamt in der PlayStation LIGA hat mich die Marke PlayStation voll im Griff.

Ich zocke so ziemlich jedes Genre. Grundsätzlich gebe ich jedem Spiel eine Chance, wenn es auch nur irgendeinen interessanten Eindruck auf mich macht. Trotzdem gibt es ein Genre, das ich seit Jahren favorisiere, denn ich liebe Ego-Shooter. Und als begeisterte PlayStation Plus Kundin der ersten Stunde freue ich mich umso mehr, wenn ich im PlayStation Store kostenloses Spielefutter aus dem eigenen Lieblingsgenre entdecke.


Es passiert ja hin und wieder mal, dass bestimmte Spiele einfach komplett an einem vorbei gehen. Da ich den PlayStation Store regelmäßig nach Aktionen oder Gratisangeboten abklappere, finden zumindest die Store-Inhalte immer wieder den Weg direkt auf meine Festplatte, zum anspielen bereit.

Dank PlayStation Plus sind das für die PlayStation 3 zehn Spiele im Monat, die man sich kostenlos herunterladen kann – aber eben zeitlich begrenzt. Und fast wäre mir nun, in Anbetracht dessen, dass ich mich die letzten Wochen fast nur mit Call of Duty: Black ops II beschäftigt habe, ein echt klasse Spiel durch die Lappen gegangen. Denn ich hatte es fast verpeilt, mir Crysis 2 noch rechtzeitig herunterzuladen. Denn genau das ist eben einer jener Titel, die komplett an mir vorbei gegangen sind, im Nachhinein betrachtet völlig unverständlich. Lasst Euch mehr erzählen.

Den ersten Teil habe ich nie so richtig gespielt, jedoch kommt man in den Nachfolger ohne Probleme rein. Zumindest hatte ich nicht das Gefühl, etwas extrem wichtiges von der Story verpasst zu haben – auch dank gewissen, kleinen Flashbacks. Ich bin der Gute, die anderen die Bösen und die dritte Partei nervt einfach nur rum und ist sowohl gegen mich als auch gegen die Bösen. Die Bösen sind übrigens Aliens, denn so ganz nebenbei scheint noch eine sehr üble Invasion zu laufen. Als Erstes müssen wir einen Dr. Gould finden, der soll Informationen haben, die wichtig für meinen Charakter sind.

Crysis 2

Das PS3-Spiel habe ich zwar noch nicht ganz durch, aber Story technisch beeindruckt mich dieses ganze Rahmen-Szenario bisher nicht, dafür gibt es jedoch spielerisch einige Pluspunkte. Ein von mir schon oft bemängelter Punkt in anderen Shootern, das ist der komplett durchgehende lineare Aspekt. Zu oft wird man quasi schon fast auf einem Rollband durch das ganze Spiel geführt. Bei Crysis 2 ist das wenigstens in einigen Arealen zum Glück anders. Ich war in einem Gebiet, wo ich mich erstmal umschauen musste. Ah, dort muss ich also hin, und wie genau komme ich da hin? Und dort setzt das Spiel an einem Punkt an, der mir unheimlich gefällt. Denn es ist mir überlassen ob ich mir eine Waffe schnappe und wild schießend mit brachialer Gewalt in die gegnerische Meute renne oder ob ich wohlüberlegt handle, langsam und Stealth lastig, mir das Areal zu nutze mache.

Beide Spielarten fördern natürlich eine ganz bestimmte Sache: Der Hauptprotagonist trägt einen so genannten Nanosuit, übrigens nicht ganz freiwillig wie man in der Story erfährt, und der hat ein paar sehr nette Spielereien an Bord. Einmal verstärkte Panzerung? Kein Problem! Unsichtbar machen? Bitte sehr! Beide Funktionen werden über die Schulterbuttons aktiviert und halten nur begrenzte Zeit an. Ist die Energie abgelaufen, muss kurz auf Regeneration gewartet werden. Zudem gesellen sich zu dem Nanosuit noch zwei unterstützende Sichtweisen, die Nanovision und die taktische Beratung. Ersteres ist quasi eine Infrarotansicht und die taktische Beratung markiert allerlei Hilfestellungen im jeweils angeschauten Bereich.

Der Nanosuit kann aber noch gepimpt werden: Verschiedene Upgrades stehen zur Verfügung. Wenn man die Sporen der gegnerischen Aliens quasi absorbiert, entwickelt sich der Nanosuit weiter und mit der Zeit werden so zwölf Upgrades zugänglich, von denen man in den vier Upgrade-Kategorieren immer je eine aktiv hat. Vor allem für den Online-Multiplayer sollen da ja einige sehr coole Funktionen dabei sein, davon werde ich mich noch selber überzeugen.

Crysis 2

Alles in allem bin ich bisher positiv von Crysis 2 überrascht. Wer gerne Shooter zockt und auch mal offen für ein paar neue Ideen ist, der sollte sich das PS3-Spiel definitiv mal anschauen. PlayStation Plus Kunden oder die, die es noch werden möchten, können sich das Spiel bis zum 5. Dezember kostenlos im Store herunterladen.

Nächsten Monat wird Crysis 2 dann durch Batman: Arkham City ersetzt. Da freue ich mich auch drauf, denn das ist ebenfalls eines dieser Spiele, die ich dank PlayStation Plus nun nachholen kann. Die Gratisspiele für Plus-Kunden sind allgemein gesehen ein super Angebot. Die Tatsache, dass man sich sogar, falls man eine PlayStation 3 und eine PlayStation Vita besitzt, nun insgesamt bis zu 14 Spiele im Monat je nach Lust und Laune herunter laden darf, macht mich ebenfalls happy.

Getoppt wird das nur durch die für mich persönlich übergenialste Funktion überhaupt: Der Online-Speicher von PlayStation Plus. Der wird von mir sehr oft genutzt, denn wer viel spielt, bei dem häufen sich logischerweise auch jede Menge Spielstände an. Und es gibt Spiele, da würde mir ein Verlust der Speicherdaten echt weh tun. Zum Beispiel bei Borderlands, Dragon’s Dogma oder bei Demon’s Souls und Dark Souls. Gerade bei den letzteren Beiden gibt es ja nur die Möglichkeit zur Online-Sicherung, da ein Kopieren auf USB-Stick bei vielen Spielen leider nicht möglich ist. Für PS3 und Vita Besitzter stehen nun übrigens zusammen insgesamt 2 GB Onlinespeicher zur Verfügung. Wie viele Spielstände lassen sich da wohl sichern? Ob man den Speicher wohl jemals voll bekommt? Ich bin ja mal gespannt.

Aber jetzt erstmal zurück zu Crysis 2, denn das will ja noch durchgespielt werden, immerhin warten auch Bulletstorm, Ratchet & Clank: All 4 One und inFAMOUS 2 auf ein wenig Beachtung. Hach ja, wir Plus-Kunden werden momentan schon verwöhnt!

Eure Ramona “Haru” Zwimpfer

In den kommenden Wochen berichten Euch Eure weiteren PSL-Experten mehr von PlayStation Plus.
Bis dahin könnt Ihr Euch aber auch selbst begeistern lassen – direkt auf de.playstation.com/playstationplus!

Hat dir der Artikel gefallen?

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

4 Kommentare 0 Antworten vom Autor
Älteste zuerst anzeigen  
 
Conan_179 6. Dezember 2012 @ 18:47   1

Bis zum 5.12 und heute ist der 6.12, Tolles Timenig!
GRuss Conan_179

 
LOKIGODOFFIRE 7. Dezember 2012 @ 08:39   2

Das ist genau das Selbe wie gestern Abend…Bei FB wurde gepostet das man noch 2 Stunden Zeit hat am Ralph reichts Gewinnspiel teilzunehmen…Auf der PS Seite stand aber das das Gewinnspiel am 05.12 schon endete…Also kam die Meldung mal eben 22 Stunden zu spät

 
HarunaMai 7. Dezember 2012 @ 11:19   3

@ Conan und LOKI:

Die Erstveröfentlichung dieses Textes (der übrigens von mir ist) war am 01.12.2012 direkt in der PlayStation LIGA. Der Artikel wurde nach und nach auf anderen Plattformen verlinkt oder auch veröffentlicht, hier ist er leider etwas zu spät angekommen. Ist zwar schade, ändert jedoch nichts an meiner Spielemepfehlung, falls Ihr irgendwann nochmal günstig an Crysis 2 rankommen solltet. Das Spiel, bzw. die Kampagne, ist eine nette Abwechslung. =)

 
tramposo84 7. Dezember 2012 @ 13:46   4

Als Ersatz kam ja auch noch Vanqish, ist auch nicht verkehrt!