Veröffentlicht 20. November

DmC: Devil May Cry – Demoversion, herunterladbare Inhalte und Infos zur Vorbestellung

3 (2)

Wärmt euch auf, holt Ebony und Ivory wieder aus dem Schrank, und macht euch bereit für die Demoversion von DmC: Devil May Cry. Dominic Matthews von Ninja Theory versorgt euch mit allen wichtigen Details.

Hallo, hier ist Dominic Matthews von Ninja Theory mit dem Neuesten zu DmC: Devil May Cry.

Als Erstes will ich euch etwas über einen Zusatzinhalt für DmC erzählen, den wir erst in den letzten Tagen angekündigt haben. „Vergil’s Downfall” (Vergils Untergang) enthält sechs brandneue Missionen in neuen Umgebungen und ihr spielt als Dantes Zwillingsbruder Vergil.

5 (2)3

Vergil hat sein ganz eigenes Kampfsystem (wer Vergil aus früheren Spielen kennt, wird einige seiner typischen Moves wiedererkennen) und die Story, die mit den Ereignissen des Hauptspiels verwoben ist, spielt in Vergils ganz persönlicher Hölle. Wie wunderbar!

Ihr bekommt es auch mit völlig neuen Gegnern zu tun und könnt Vergils Kampftechniken im Laufe des Spiels verbessern. Habt ihr erst einmal alle neuen Missionen bewältigt, könnt ihr vier neue Schwierigkeitsmodi freischalten, darunter „Son of Sparda” (Sohn des Sparda) sowie „Vergil Must Die” (Vergil muss sterben). In beiden habt ihr es mit einzigartigen Gegnerwellen zu tun und die Gegner verhalten sich ganz anders als in den drei Standard-Schwierigkeitseinstellungen.

Warum erzählen wir euch vor Erscheinen des Hauptspiels überhaupt von diesem Zusatzinhalt? Nicht einfach deshalb, weil er fertig wäre (denn das ist er nicht, wir haben noch jede Menge zu tun!), sondern weil wir ihn euch bei einer Vorbestellung von DmC: Devil May Cry gratis dazu schenken möchten!

Ihr könnt ihn natürlich auch für 8,99 € kaufen, aber wenn ihr die Digitalversion von DmC: Devil May Cry im PSN in Europa oder Australien vorbestellt, dürft ihr euch „Vergil’s Downfall” ohne weitere Zusatzkosten herunterladen, sobald es Anfang nächsten Jahres erscheint. Also wenn ihr auf fette und vor allem kostenlose Inhalte steht, bestellt DmC vor!

11 (2)

Zweitens möchte ich euch heute verraten, dass die Demoversion von DmC: Devil May Cry ab morgen zum Download im PSN in Europa und Australien zur Verfügung steht. Die Demo enthält zwei Missionen: Die erste, „Under Watch” (Unter Beobachtung), spielt mitten in der Stadt von DmC, und die zweite, „Secret Ingredient” (Geheimzutat), ist ein Endgegnerkampf gegen die herzallerliebste Sukkubus-Dämonin (ihr versteht, was ich meine, wenn ihr sie kennenlernt!).

Zu Beginn der Demoversion habt ihr die Wahl zwischen drei Standard-Schwierigkeitsstufen, aber wenn ihr beide Missionen auf einer dieser drei Stufen absolviert, schaltet ihr den „Son of Sparda”-Modus der Demoversion frei. Hier findet ihr die schwierigste Herausforderung der Demo mit noch härteren Gegnern und Feindeswellen.

75

Am Anfang der Demo stehen Dante sein Schwert „Rebellion”, seine Pistolen „Ebony” und „Ivory”, seine Dämonenaxt „Arbiter” sowie die Engelssichel „Osiris” zur Verfügung. Wir wollten euch so richtig vermitteln, wie sich der Kampf anfühlt, und haben euch darum auch in der Demo gleich zu Beginn ein paar Aktualisierungen für eure Waffen bereitgestellt. Probiert doch mal meinen Favoriten aus, den „Stinger” (oben, oben, Dreieck-Taste). Schon seit Jahren steche ich mit dem Stinger Dämonen die Augen aus und es verschafft mir immer noch einen Kick.

Wenn euch die Demo gefällt, bestellt euch einfach das Spiel im PSN vor und erhaltet Vergil’s Downfall kostenlos dazu.

vergil_render_fullres

Hat dir der Artikel gefallen?

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

5 Kommentare 1 Antworten vom Autor
Älteste zuerst anzeigen  
 
Yoshi-1640 20. November 2012 @ 15:17   1

Wird es die Demo auch im deutschen PSN-Store geben?

    rockette_de 21. November 2012 @ 12:20    

    Hi Yoshi-1640,

    die Demo wird voraussichtlich nicht für DE verfügbar sein.

    Liebe Grüße,
    rockette

 
PandaInLove 20. November 2012 @ 17:15   2

Ich werd auf die GOTY oder Complete Edition warten … da ich Capcoms Umgang mit DLCs nicht befürworten kann. Einen DLC Trailer vor der Veröffentlichung des Spiels zu bringen ist dreist. Damit wollen sie vielleicht Kunden dazu bewegen sich das Spiel vorzubestellen .. bei mir bewirkt es das Gegenteil.
Ich hole es mir wenn es Fertig ist so wie ich es bei RE5 gemacht habe. Gold Edition geholt und gut.
Schade DmC muss noch warten :(

Gier4affe 20. November 2012 @ 23:26   3

sehe das ähnlich wie PandaInLove. Spiel ist mir eh zu schwer, als dass ich es direkt haben müsste, Vorgänger meistens nur grade auf Leicht geschafft

 

Gibt es nun die Demo im deutschen Store oder nicht?

wenn es die demo nicht im deutschen store gibt.. kann ich das spiel dann trotzdem im deutschen store vorbestellen und bekomme den DLC kostenlos dazu???