Triangle Circle Shapes
Square Cross Shapes

Veröffentlicht 7:01

Interview mit Michael Haberl von Xendex – Den Machern der minis Yeti Sports und Red Bull X-Fighters

Der Februar ist bei uns im PlayStation Universum minis-Monat, ihr wisst es bereits. Um unsere geliebten kleinen Kurzzeitvergnügungen für unterwegs auch wirklich aus allen Blickwinkeln zu beleuchten, haben wir nicht nur tolle Angebote und neue Titel für euch im Programm. Wir wollen auch einen Blick hinter die Kulissen wagen.

Zu diesem Zweck haben wir uns mit Michael Haberl von Xendex unterhalten. Xendex verdanken wir die beiden atemberaubenden minis Yeti Sports und Red Bull X-Fighters. Hier sind Michaels Gedanken zu den Spielen und der minis-Sparte insgesamt:

RBX_PSP_00


Blog: Klickt man sich ein wenig durch die Internetpräsenz von Xendex, stolpert man über mehr als nur eine sehr prominente ID. Jetzt sind mit Yeti Sports und Red Bull X-Fighters auch zwei minis im PSN gelandet. War die Arbeit für den Bereich PlayStation eine große Umstellung?

Jede neue Spiele-Technologie und -Plattform bringt für einen Developer natürlich auch immer einige neue Herausforderungen und Aufgabenstellungen mit sich. Das war für die XENDEX und ihren Schritt auf die PlayStation Portable nicht anders.

Was die Veröffentlichung unserer ersten beiden PSP-Minis betrifft, konnten wir aber auf 3 Faktoren zurückgreifen, die die Entwicklung erleichterten:

  1. Unsere interne Cross-Plattform-Technologie.
  2. Die Erfahrung unseres Entwicklerteams, welches auf eine mehrjährige Erfahrung bei der Entwicklung von Konsolentitel zurückblicken kann.
  3. Beide PSP-Minis wurden bereits zuvor für andere Systeme veröffentlicht, sodass wir hier auf existierenden Code als Start für die Entwicklungsarbeit zurückgreifen konnten.

Alles in allem sind wir äußerst zufrieden mit der Geschwindigkeit, in der beide PSP-Minis intern entwickelt werden konnten. Von der Qualität der Spiele ganz zu schweigen. ;-)

MH3

Blog: Der Markt für Minispiele ist in den vergangenen Jahren förmlich explodiert. Was sind eurer Einschätzung nach die Gründe dafür und wie viel Platz ist in dem Bereich noch für neue Entwickler?

Wenn du mit “Minispiele” Spiele für Handys etc meinst, dann hast du mit deiner Aussage vollkommen Recht. Die Wachstumsraten in diesem Segment waren und sind sehr hoch. Dies liegt meines Erachtens unter anderem an 3 Schlüsselfaktoren:

Zum einen ermöglichen die Endgeräte heutzutage ein Spielerlebnis “on the go”, von welchem vor 5 Jahren noch niemand zu träumen gewagt hätte. Zum anderen wollen immer mehr Menschen auch unterwegs spielen. Das sind nicht mehr nur die 10 – 14jährigen, sondern auch die Gruppe der über 30jährigen, die selbst mit Games groß geworden sind und eine positive Einstellung zum Gaming mitbringen. Alles in allem, ist die Zielgruppe also kontinuierlich gewachsen und gleichzeitig haben sich die technischen Voraussetzungen furs Zocken on the go immer weiter verbessert.

RBX_PSP_08

Vor diesem Hintergrund kann das große Wachstum der Minis nun nicht wirklich überraschen. Denn eines ist klar! Die Leute draussen wollen keine mehrstündigen Spielesessions, wie sie es von den Heimkonsolen im Wohnzimmer kennen, erleben. Was sie suchen ist der “kleine Spaß für Zwischendurch”. Oder wie es mal ein schlauer Mann gesagt hat: “Minis sind ein Spiele-Snack, Konsolenspiele ein 3-Gang-Menü.”

Und eines zeigen die jüngsten Veröffentlichungen meinerseits ganz deutlich: In Sachen Grafik und Spielspaß müssen sich viele Minis nicht mehr vor ihren sogenannten großen Brüdern verstecken. Erst recht nicht, wenn man die äußerst niedrigen und damit für die Spieler attraktiven Preispunkte der Minis berücksichtigt.

Blog: Bedarf es eines grundsätzlich anderen Typs Spieleentwickler um solche Evergreens wie Yeti Sports zu entwickeln als man ihn für große Triple AAA Konsolentitel bräuchte?

Hmmm, da müsste ich nun mal bei den Jungs nachfragen, die die beiden Titel für uns entwickelt haben. (Lach! ) Aber nein, es ist schon richtig, dass die Aufgabenstellungen bei einem Yetisports andere sind als bei einem Modern Warfare 2. Für die Programmierer ist es dabei weniger ein Thema, zumindest für die unseren, die bereits auf Konsolentiteln wie GTA gearbeitet haben.

Der Schlüssel für den Erfolg eines Minis liegt jedoch vielmehr im Spiele-Design. Ich habe ja zuvor bereits vom Spiele-Snack gesprochen. Diesen Gedanken muss der Spiel-Designer bei der Konzeptionierung verinnerlichen und berücksichtigen. Konkret: Das Spiel muss “pick up & play” sein, muss sofort Spielspaß bereiten und dennoch einen sich kontinuierlich steigernden Schwierigkeitsgrad bieten, ohne den Spieler zu unter- oder zu überfordern. Und das ist alles gar nicht immer so einfach wie es nun hier gesagt ist, denn die Zielgruppe für die Minis ist extrem groß und heterogen. Da gibt es die Core-Gamer, die Casual-Gamer und das über alle Altersstufen und die Geschlechter verteilt.

RBX_PSP_07


Blog: Inzwischen drücken auch große Spieleentwickler und Publisher wie zum Beispiel Namco Bandai immer mehr in den Bereich der Minigames. Können sich kleinere Entwickler gegensolche Konkurrenten auf lange Sicht überhaupt behaupten? Wird sich der Markt nach dem Boom irgendwann wieder auf die bekannten Gesichter verschmalern?

Es ist doch toll, dass auch die großen Publisher ein großes Interesse an den Minis zeigen und hier investieren. Die XENDEX als unabhängiger Entwickler arbeitet schon seit vielen Jahren mit den führenden Spiele-Publishern zusammen und entwickelt für diese Spiele auf mehreren Plattformen. Wir freuen uns also über das Engagement dieser Unternehmen.

Blog: Unterscheidet sich der Typ Minigame-Zocker vom Konsolenspieler? Wenn ja, wie? Zum Beispiel gibt es auf minigames ja nicht unbedingt so eine Vorfreude und Erwartungshaltung wie bei einem großen Konsolentitel. Haben Minigames überhaupt so eine lebhafte Community?

RBX_PSP_16

Oh, das bietet nun Raum für eine Analyse, die den Rahmen dieses Interviews nun sicherlich sprengen würde. Mein Flieger geht ja schon in 6 Stunden. Aber auch hier wieder zur Erinnerung mein Spruch vom Snack versus dem teuren 3-Gang-Menü. Und was die Community betrifft, ja, hier gibt es Unterschiede, aber die Minis holen hier mächtig auf. Und so mancher minis-Titel erlebt sicherlich eine aktivere Community als der eine oder andere Vollpreistitel. Aber Namen nenne ich hier nun besser keine. ;)

Blog: Gehen wir mal in die Materie: Das Prinzip Yeti Sports dürfte den meisten hinlänglich bekannt sein. Wie habt ihr euch dem mini angenähert? Habt ihr die Spielmechanik größtenteils beibehalten oder eure eigenen Einflüsse hinzugefügt?

An der Spielemechanik haben wir nichts grundlegendes verändert. Warum auch, denn Spielprinzip und –mechanik waren und sind doch gerade einer der Garanten für den weltweiten Erfolg der Yetisports-Serie. Aber natürlich haben wir auch PSP-spezifsche Optimierungen vorgenommen und einige Features neu eingeführt. Aber um auch hier mal wieder eine gerne genutzte Phrase zu verwenden: Evolution statt Revolution!

Blog: Stellt doch einfach mal das mini Red Bull X-Fighters vor.

Moment, ich glaube ich habe hier noch irgendwo von unserem Sales-Team das Fact-Sheet liegen. Sekunde….

Red Bull X-Fighters ist Freestyle Motocross der Extraklasse. Wer bereits einmal bei einem der weltweiten Red Bull FMX-Events live dabei war, der wird nur ungläubig gestaunt haben, was für atemberaubende Tricks diese Fahrer auf ihren Motorrädern drauf haben. Und genau darum geht es auch bei Red Bull X-Fighters für die PSP: Fast Action und spektakuläre Stunts und Tricks auf 2 Rädern, 15 Meter über dem Boden. Dabei haben wir in der Entwicklung des Spieles viel Wert darauf gelegt, nicht nur die besten Original-Tricks der Fahrer detailgetreu zu reproduzieren sondern dem Spieler auch diesen tollen Event-Character der Red Bull-Veranstaltungen so nah und realistisch wie möglich zu vermitteln.

Übrigens, wer mehr über die Serie wissen und nachlesen möchte, dem sei ein Besuch der offiziellen Webseite ans Herz gelegt: www.redbullxfighters.com

RBX_PSP_01RBX_PSP_02

RBX_PSP_12RBX_PSP_13

Blog: Gemeine Frage, mehr als ausweichende Antworten erwarte ich garnicht: :-) Welches der beiden minis ist euer persönlicher Favourite?

Lass mich gerade mal die 6 Jungs und Mädels nebenan im Büro fragen…..3 Stimmen für Yetisports, 3 Votes für Red Bull X-Fighters. Hmmm, als guter Chef schließe ich mich dieser Meinung gerne uneingeschränkt an.

Blog: Was können wir in Zukunft im Bereich minis von euch erwarten?

Einiges! Konkrete Titel kann ich heute noch nicht offiziell benennen, aber wir arbeiten bereits an weiteren minis. Kommt doch in ein paar Monaten noch einmal vorbei!

Hat dir der Artikel gefallen?

Kommentare